[Aktiv gegen Rassismus][aktiv werden...]

Home  Das Projekt  Workshops  Qualifizierung  MultiplikatorInnen  Hintergrund  Publikationen  Download  Links  Kontakt  Sitemap  Impressum  
Qualifizierung  Inhalte  Seminare 2003  Seminare 2002  
Inhalte  



Inhalte

Durch antirassistische Bildung können wir andere dabei unterstützen ihre Fähigkeit des selbstbestimmten Handelns zu erweitern und bestärken, für ein faires Miteinander einzutreten.

Antirassistische Bildung

Im Bereich der antirassistischen Bildung arbeiten wir besonders mit spiel- und theaterpädagogischen Methoden. Wenn wir gemeinsam geklärt haben, was der Begriff Rassismus bedeutet, versuchen wir, mithilfe der Methoden rassistisches Denken und Handeln zu erkennen und zu reflektieren.

Wichtig ist hier das Einbringen der eigenen Erfahrungen in den Arbeitsprozeß. Dann werden wir uns auf die Suche nach antirassistischen Verhaltensalternativen begeben. Denn oft sind es die eingefahrene und zum Teil unbewussten Verhaltensmuster, die rassistische gesellschaftliche Strukturen erhalten.

Gewaltfreie Konfliktbearbeitung

Ein zentrales Anliegen gewaltfreier Konfliktbearbeitung ist die Verbesserung der Konfliktfähigkeit. Da Rassismus eine Form von persönlicher, struktureller und kultureller Gewalt ist und massive gesellschaftliche Konflikte umfasst, gehört für uns gewaltfreie Konfliktbearbeitung als Themenschwerpunkt in den Bereich antirassistische Bildung. Dazu werden Methoden der Konfliktanalyse- und Konfliktbearbeitung an eigenen und an aktuellen Beispielen ausprobiert und nach Ansatzpunkten für die persönliche antirassistische Arbeit gesucht.

Seminarleitung

Die TeilnehmerInnen der Qualifizierung haben hier den Raum und die fachliche Unterstützung, zu lernen, Seminare und Gruppen verantwortungsvoll zu leiten. Dazu gehören beispielsweise die Techniken der Präsentation und der Moderation, das Konzeptionieren von Seminareinheiten im Team, das Selber-anleiten von Übungen und Methoden und ein mutiger und verantwortlicher Umgang mit Konflikten in der Gruppe.

Handbuch

In einem Trainingshandbuch, das aus den Erfahrungen der Qualifizierung 2002 entstanden ist, werden Methoden aus den Themenbereichen antirassistische Bildung, gewaltfreie Konfliktbearbeitung und Seminarleitung, und themenbezogene Warm-ups zusammengetragen und anschaulich beschrieben. Auch grundsätzliche Fragen antirassistischer Bildungsarbeit werden angesprochen. Das Handbuch soll Anregung und Hilfestellung für Aktive im antirassistischen Bildungsbereich sein. Es kann bei der KURVE Wustrow bestellt werden.


Auf dieser Seite
[Seitenanfang]
Antirassistische Bildung
Gewaltfreie Konfliktbearbeitung
Seminarleitung
Handbuch
[Seitenende]

[Home] [Das Projekt] [Workshops] [Qualifizierung]
[MultiplikatorInnen] [Hintergrund] [Publikationen]
[Download] [Links] [Kontakt] [Sitemap] [Impressum]
Browserversion
copyright © 2002-2004 by KURVE Wustrow - Bildungs- und Begegnungsstätte für gewaltfreie Aktion e.V.
und WITTLIEF.COM - Agentur für Kommunikation und Medienservice